Meeting with Lisa Lampert

Fast genau ein Jahr ist vergangen, seit die „Virtuellen Stolpersteine“ online sind. Umso größer war unsere Freude, uns mit Lisa Lampert von der University of California, San Diego zu treffen. Zu ihren Forschungsgebieten zählen unter anderem moderne Deutsch-Jüdische Literatur und die Darstellung von Juden und dem Judentum in der Literatur. Dabei interessiert sie sich auch für moderne – beispielsweise digitale – Gedenkformen bzw. Denkmäler für den Holocaust.

Wir hatten ein spannendes Gespräch über die Virtuellen Stolpersteine, das Holocaust-Mahnmal in Berlin und andere Gedenkformen.

Treffen mit Lisa Lampert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s